Der Österreichische Parkour und Freerunningverband, kurz ÖPFV wurde im Februar / März 2018 gegründet und vereint die verschiedenen Ansätze, Backgrounds und Philosophien hinter Parkour, Freerunning, L art du deplacement unter dem Dach eines österreichweiten Verbands.

Mit der Gründung des Verbands sowie der Möglichkeit zum Beitritt für Vereine, Einzelathleten und Teams wirkt der ÖPFV als Communitysprachrohr auf sportpolitischer Ebene.

Als direkte Zielsetzungen soll der Verband

  • die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit der Mitglieder mit einem nachhaltigen Zugang zu Parkour & Freerunning fördern
  • Beratung / Unterstützung der Parkour & Freerunning Communities in Österreich bereitstellen
  • Informationen zu Entwicklungen in Parkour rasch an seine Mitglieder weitergeben können
  • Beziehungen zu in- und ausländischen Vereinen und Verbänden fördern

Mehr Information findet sich in den Statuten des Verbands.